Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG Halle

Bewerbungen für 2019/2020 bitte umgehend einreichen!

Es sind noch zwei Stellen zu besetzen!

 

Du hast Spaß am Schwimmen?

Du möchtest mit Kindern und Erwachsen arbeiten? 

Du übernimmst gerne Verantwortung? 

Du bist teamfähig? 

Du magst Abwechslung und hast eigene Ideen?

Dann bist du bei der DLRG Halle (Westf.) genau richtig! Jedes Jahr  vergeben wir drei BFD-Stellen. Die Dauer des BFDs beträgt mindestens sechs und höchstens zwölf Monate. In unserer Ortsgruppe unterstützt Du die Trainingsgruppen und veranstaltest Kindergartentage, um die Kinder über die Gefahren im und am Wasser aufzuklären. Außerdem beteiligst Du dich aktiv bei der DLRG Jugend und hilfst bei Aktionen und Freizeiten mit. Zudem übernimmst Du bestimmte Aufgaben in der Verwaltung und der Organisation des Vereins. Unter anderem absolvierst Du an verschiedenen Orten den Wasserrettungsdienst: Im Lindenbad (in Halle) und sogar für drei bis vier Wochen an der Küste! Den Ort dafür kannst Du dir selbst aussuchen. Als BUFDI bei der DLRG gibt es verschiedene Ausbildungswege:

- Grundausbildung zum Assistenten für Schwimmen und Rettungsschwimmen

- Erste Hilfe / Sanitätsdienst

- Fachausbildung Wasserrettungsdienst 

- Ausbildung für Breitensport - Vereinsmanagement

- Fachausbildung im Jugendbereich

Die Arbeitszeiten in der DLRG Halle sind flexibel und es wird ein erhöhtes Taschengeld gezahlt. Falls Dich die oben genannten Punkte ansprechen, Du mind. 18 Jahre alt bist, einen Führerschein der Klasse B besitzt und Dich für die BFD-Stelle interessierst, freuen wir uns über eine Anfrage von Dir! Selbstverständlich kannst Du nach Rücksprache auch an einem Trainingstag bei uns reinschnuppern.

 Anfrage per Mail bitte an: bufdi(at)halle-we.dlrg.de